Die Estée Lauder Companies Charitable Foundation wird der Breast Cancer Research Foundation über einen Zeitraum von fünf Jahren 15 Millionen Dollar spenden, um bahnbrechende Forschungsarbeiten zur Bekämpfung von Ungleichheiten bei Brustkrebs zu finanzieren

In den 30 Jahren, seit Evelyn H. Lauder die Estée Lauder Companies' Breast Cancer Campaign (die „Kampagne“) ins Leben gerufen und 1992 die Rosa Schleife mitgestaltet hat, ist die Mission der Kampagne, eine Welt ohne Brustkrebs für alle zu schaffen, unerschütterlich geblieben. The Estée Lauder Companies (ELC) setzt sich seit langem dafür ein, dass Frauen und Mädchen ihr h�chstes Potenzial aussch�pfen k�nnen. Als gr�ßtes soziales Programm von ELC ist die Kampagne ein Grundpfeiler der sozialen Investitionen von ELC in die F�rderung und Gesundheit von Frauen. Die Kampagne vereint Menschen auf der ganzen Welt, um die weltweite Brustkrebsgemeinschaft positiv zu beeinflussen. Da Brustkrebs weltweit die am häufigsten diagnostizierte Krebserkrankung ist,1 setzt sich ELC weiterhin dafür ein, das Leben all derer zu verbessern, die von dieser Krankheit betroffen sind.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220930005041/de/

The Estée Lauder Companies Launches 2022 Breast Cancer Campaign (Graphic: Business Wire)

Gemeinsam haben die Estée Lauder Companies' Breast Cancer Campaign und die Estée Lauder Companies Charitable Foundation (ELCCF) weltweit mehr als 108 Millionen Dollar für lebensrettende Forschung, Aufklärung und medizinische Dienste gespendet, wobei mehr als 86 Millionen Dollar für medizinische Forschungsstipendien durch die Breast Cancer Research Foundation (BCRF) bereitgestellt wurden. Die 1993 von Evelyn H. Lauder gegründete BCRF widmet sich der F�rderung der weltweit vielversprechendsten Forschungsinitiativen. Das Engagement von ELC für die Brustkrebsforschung, das sich über drei Jahrzehnte erstreckte, hat viel bewirkt. In Zusammenarbeit mit der BCRF hat die Kampagne dazu beigetragen, die Forschung im gesamten Spektrum der Krankheit voranzutreiben – von der Tumorbiologie über den Lebensstil und die Genetik bis hin zur Überlebensfähigkeit, Behandlung und Metastasierung – und damit einen unausl�schlichen Beitrag zur Diagnose, Behandlung und Prävention von Brustkrebs geleistet. Darüber hinaus unterstützt die Kampagne mehr als 60 Organisationen auf der ganzen Welt, um einen echten Wandel zu f�rdern, der auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der lokalen Gemeinschaften abgestimmt ist.

Die Zahl der Todesfälle durch Brustkrebs ist in den USA seit den späten 1980er Jahren um 42 % zurückgegangen.2 Diese Fortschritte sind jedoch nicht gleichmäßig verteilt, und bestimmte Bev�lkerungsgruppen haben ein h�heres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Schwarze Frauen in den USA haben in jedem Alter ein h�heres Risiko, an Brustkrebs zu sterben, als jede andere Rasse oder ethnische Gruppe, und die Sterblichkeitsrate ist trotz geringerer Inzidenz weiterhin 41 % h�her als bei weißen Frauen.3 Die Kampagne hat die vom BCRF finanzierte Forschung unterstützt und wird sie auch weiterhin mit dem Ziel unterstützen, sämtliche Ungleichheiten im Zusammenhang mit Brustkrebs aufzudecken und zu beseitigen. Die Spende der ELCCF in H�he von 15 Millionen Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren soll eine neue BCRF-Forschungsinitiative finanzieren, um das Ziel der Kampagne, die Ungleichheiten bei Brustkrebs zu verringern und die Behandlungsergebnisse zu verbessern, zu beschleunigen. Diese umfassende Studie über die Überschneidung von sozialen Gesundheitsfaktoren, Komorbiditäten und der Biologie von Brustkrebs bei schwarzen Frauen hat das Potenzial, die Ungleichheiten bei Brustkrebs weltweit erheblich zu beeinflussen. Die Studie soll dazu beitragen, die personalisierte Brustkrebsversorgung in den Bereichen Prävention, Diagnose und Behandlung für diejenigen zu verbessern, die am stärksten gefährdet sind, an der Krankheit zu sterben, und hat das Potenzial, bahnbrechenden Fortschritten für die weltweite Brustkrebsgemeinschaft den Weg zu ebnen.

William P. Lauder, Executive Chairman bei The Estée Lauder Companies Inc. sagte: „Die potenzielle Wirkung dieser BCRF-Initiative auf die Beschleunigung eines wichtigen Forschungsbereichs kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, da wir gemeinsam auf eine gerechtere Zukunft für alle hinarbeiten. Ich weiß, dass meine Mutter, Evelyn Lauder, sehr stolz auf die Fortschritte wäre, die wir durch Forschung, Aufklärung, Zugang zu medizinischer Versorgung und unser Engagement für die Bekämpfung von Brustkrebs bislang erzielt haben.“

In den vergangenen 30 Jahren hat die Kampagne weltweit viel erreicht:

  • Finanzierung von medizinischer Forschung und Stipendien sowie von medizinischen Ressourcen, Diensten und Zentren, einschließlich des Zugangs zu Mammographien und Vorsorgeuntersuchungen für gefährdete Gruppen mit begrenztem Zugang zur Gesundheitsversorgung
  • F�rderung von Gesprächen über die Bedeutung der Aufklärung über Brustgesundheit und Früherkennung durch die F�rderung von Diskussionen zwischen der Brustkrebsgemeinschaft, medizinischen Experten und wichtigen Meinungsführern
  • Unterstützung von Therapie- und Beratungsprogrammen, um das Leben von Menschen mit Brustkrebs und ihren Familien zu verbessern
  • Verteilung von Aufklärungsmaterial und mehr als 180 Millionen Rosa Schleifen, um das Bewusstsein zu schärfen

„Der Erfolg von The Estée Lauder Companies ist tief verwurzelt im Leben unserer gemeinsamen Werte. Im Rückblick auf die letzten 30 Jahre haben die unglaublichen Fortschritte der Breast Cancer Campaign einen nachhaltigen Einfluss auf unsere weltweite Gemeinschaft ausgeübt. Die Kampagne ist ein echter Grundpfeiler unseres Engagements und wird von unseren Mitarbeitenden, Verbrauchern und Partnern weltweit unterstützt. Auch heute inspiriert sie noch immer Menschen in aller Welt zum Handeln. Gemäß unserem Prinzip Beauty Inspired, Values Driven blicken wir in die Zukunft und engagieren uns für positive Veränderungen für alle, die von dieser Krankheit betroffen sind“, sagte Fabrizio Freda, Präsident und Chief Executive Officer, The Estée Lauder Companies Inc.

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens wird die Kampagne die folgenden, auf ihre Mission abgestimmten Maßnahmen ergreifen:

  • Verdoppelung der Anstrengungen im Rahmen der Kampagne, um Ungleichheiten bei Brustkrebserkrankungen zu verringern und die Gesundheitsversorgung zu verbessern.
  • Mobilisierung der leidenschaftlich engagierten Mitarbeitenden von ELC, damit sie gemeinsam aktiv werden und mehr als 60 Organisationen weltweit unterstützen.
  • Unterstützung durch 18 der ELC-Marken: Estée Lauder, Clinique, Lab Series, Origins, La Mer, Bobbi Brown, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Darphin Paris, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, AERIN Beauty, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, KILIAN PARIS, Too Faced und Dr.Jart+. Jede Marke spendet an die BCRF und/oder lokale Krebsorganisationen auf der ganzen Welt, wobei die Beteiligung der Marken je nach Markt variiert.
  • Zusammenkünfte von Vordenkern und Befürwortern innerhalb der Brustkrebsgemeinschaft, um die Aufklärung voranzutreiben und wichtige Botschaften über die Krankheit zu verbreiten.
  • Werbung für zusätzliche Spenden an die BCRF über ELCompanies.com/BreastCancerCampaign und verschiedene andere Berührungspunkte.
  • Beschleunigung der Kommunikation in den sozialen Medien, darunter TikTok und verschiedene Meta-Plattformen, um den Bekanntheitsgrad, die Mittelbeschaffung und das Engagement zu f�rdern, einschließlich neuer Aufrufe zum Handeln.
  • Vorstellung einer neuen Serie globaler Geschichten, die die Vielfalt der Krankheit aufzeigen.
  • Fortführung der Tradition der Kampagne, Gebäude, Denkmäler und Wahrzeichen auf der ganzen Welt mit leuchtenden rosa Lichtern zu illuminieren, um das Bewusstsein für die Brustgesundheit zu schärfen, darunter das Empire State Building in New York City, der Eiffelturm in Paris und der LOTTE WORLD TOWER in Seoul.
  • Fortsetzung der Produktion und Verteilung von Informationsmaterial und Rosa Schleifen weltweit.

Solange Brustkrebs eine lebensbedrohliche Krankheit bleibt, wird das Engagement der Estée Lauder Companies für die sinnvolle Arbeit, die fortgesetzt werden muss, nicht nachlassen. It’s #TimeToEndBreastCancer.

ÜBER THE ESTÉE LAUDER COMPANIES INC. The Estée Lauder Companies Inc. ist einer der weltweit führenden Hersteller und Vermarkter hochwertiger Hautpflege-, Makeup-, Parfüm- und Haarpflegeprodukte. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und Gebieten unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Lab Series, Origins, M·A·C, La Mer, Bobbi Brown, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Darphin Paris, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, AERIN Beauty, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, KILIAN PARIS, Too Faced, Dr.Jart+ sowie die DECIEM-Markenfamilie, einschließlich The Ordinary und NIOD.

ELC-C ELC-I

_____________________________ 1 World Health Organization 2 American Cancer Society® Facts and Figures 2021-2022 3 American Cancer Society® Key Statistics for Breast Cancer

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext ver�ffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original ver�ffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Ver�ffentlichung ab.

Erin Cohen The Estée Lauder Companies ercohen@estee.com

Estee Lauder Companies (NYSE:EL)
Gráfico Histórico do Ativo
De Nov 2022 até Dez 2022 Click aqui para mais gráficos Estee Lauder Companies.
Estee Lauder Companies (NYSE:EL)
Gráfico Histórico do Ativo
De Dez 2021 até Dez 2022 Click aqui para mais gráficos Estee Lauder Companies.